Herzlich Willkommen!

Sehr geehrter Besucher,

Das Ehrwalder Heimatmuseum hat seine neuen Räumlichkeiten bezogen. Ab sofort finden Sie uns einige Meter weiter in der Innsbruckerstrasse 24 - im "Spinnhof", einem unter Denkmalschutz stehenden Gebäudeensemble des sogenannten "Kende-Areals". Hier konzentrieren wir uns gemäß dem Motto "weniger ist mehr" auf weniger Exponate, dafür jedoch mehr Inhalt und Geschichten.

Die erste Sonderausstellung zeigt ausgewählte urgeschichtliche Funde aus Ehrwald, die in die Zeit ca. 1550-250 vor Christi datieren. Diese wurden im Jahr 2013 im Bereich einer Altwegtrasse in der Nähe der St. Annakapelle entdeckt. Umfangreiche Beschreibungen und Illustrationen geben einen spannenden Einblick in die Verwendung der Objekte vor über 2000 Jahren. Es ist zugleich die erste umfassende öffentliche Präsentation dieser Funde.

Eine zweite Sonderausstellung widmet sich dem Leben von Clemens Krauss und seiner Frau Viorica Ursuleac. Gemeinsam verbrachten sie in den Jahren 1950 bis 54 viel Zeit in Ehrwald und beide sind hier auch bestattet. Zum Thema Clemens Krauss erreichte uns auch ein anonymer Brief von "der Rabe", auf den unter der Rubrik [Neuigkeiten] eingegangen wird.

Da wir unseren ursprünglich für Ostern geplanten Eröffnungstermin infolge der Corona-Einschränkungen nicht einhalten konnten, haben wir einen virtuellen Rundgang durch unser Museum erstellt. Auf diesem können Sie einen Einblick in unsere Ausstellungen gewinnen - quasi als Vorgeschmack und zum Gustieren.

Wie bereits in der Vergangenheit, laden wir  Sie ein, uns bei unseren Bemühungen zu unterstützen. Dies können Sie - je nach Ihren Möglichkeiten - auf unterschiedliche Weise tun:

  • werden Sie Mitglied im Ehrwalder Heimatmuseum e.V.
  • unterstützen Sie uns durch Spenden
  • unterstützen Sie uns durch Sachleistungen
  • oder durch Ihrer persönlichen Mithilfe

Für Anfragen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf der Kontakt-Seite, oder schreiben Sie uns einen Brief. Wir werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

  • Neuigkeiten: hier finden sie aktuelle Informationen und auch unsere Serie "Mein Lieblingsexponat", in welcher wir regelmäßig ein spezielles Thema bzw. Exponat aus unserem Fundus aufgreifen und beschreiben.
  • Galerie: hier finden Sie Bilder ausgewählter Exponate

Ihr Team des Ehrwalder Heimatmuseum e.V.

Unser Weg

basiert auf Engagement, Zielstrebigkeit und Offenheit. Wir sammeln nicht nur Objekte sondern Informationen, Fakten, Eindrücke und Emotionen. Wir wollen nicht nur präsentieren, sondern zum Nachdenken und Diskutieren anregen.


Unser Credo

lautet: "Raus mit dem Staub" - Unsere Zukunft baut auf der Vergangenheit auf. Der angesetzte Staub muss weichen, damit wir die Schönheit der Ursprünglichkeit erkennen und diese weiter entwickeln können.


Unser Ziel

ist es die Geschichte unserer Region zu dokumentieren und so aufzubereiten, dass sie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden kann. Geschichte soll zu einem spannenden Erlebnis werden. Traditionen sollen nachvollziehbar und eine Inspiration für Neues werden.